Englische Flagge

BBULL 500 COMPACT LG

Universelles Leergutmanagement in kompakter Bauweise

Universelles Leergutmanagement in kompakter Bauweise - BBULL 500 COMPACT LG
BBULL 500 COMPACT LG

SYSTEMEIGENSCHAFTEN

Screen Shot Kamerbild
Screen Shot Kamerbild
Screen Shot Kamerbild
Screen Shot Kamerbild
Messbrücke von unten mit Seitenspiegelmodul und LED-Beleuchtung
Messbrücke von unten mit Seitenspiegelmodul und LED-Beleuchtung
BBULL 500 COMPACT LG mit offener  Messbrücke
BBULL 500 COMPACT LG mit geöffneter Messbrücke
Screenshot: BBULL 500 COMPACT LG
Screenshot: BBULL 500 COMPACT LG
Screenshot: BBULL 500 COMPACT LG
Screenshot: BBULL 500 COMPACT LG
Screenshot: Ultraschall
Screenshot: Ultraschall

EINSATZBEREICHE

  • Auspackbarkeitskontrolle für lineare und versetzte Gefache
  • Erkennung von Flaschenbruch
  • Flaschensortierung anhand von:
     Flaschenhöhe
     Flaschenfarbe
     Verschlusstyp (Bügelverschluss, Neckring, Verschlusstyp)
     Restverschlusserkennung
  • Fremdflaschenerkennung anhand von Merkmalen im Halsbereich (z.B. Flaschenkontur, Etiketten, Tragering)
  • Glas-PET Erkennung
  • Kastensortierung anhand von:
     Kasten-Laufrichtung
     Kastenformat (LxBxH)
     Gefachetyp
     Kastenfarbe
     Kastenlogo
  • für Einsatzbereiche mit hoher Typenvielfalt

MESSBRÜCKE

  • Edelstahlgehäuse
  • universelle Ultraschallzeile mit bis zu 16 Einzelsensoren
  • Basis-Bildverarbeitungsmodul mit einer Farbkamera und telezentrischer Optik
  • Erweiterungsmodul mit bis zu 3x Farbkameras und Spiegeloptik
  • Hochleistungs-LED-Beleuchtung
Durch den Einsatz der universellen Ultraschallzeile entfällt die Anpassung der Sensoren an unterschiedliche Kastenformate und Flaschenpositionen. Die Aktivierung der jeweiligen Sensorinformationen erfolgt softwaregesteuert ohne Eingriff der Bediener. Dadurch werden Rüstzeiten minimiert und Fehler durch falsche Bedienung weitgehend vermieden.
Das Basissystem mit einer Kamera und telezentrischer Optik erzeugt eine Bildaufnahme der gesamten Kastenbreite pro Flaschenreihe. Die aufgenommenen Einzelbilder werden mittels Software zu einem Gesamtbild mit detailgetreuer Abbildung zusammengesetzt.
Das Erweiterungsmodul mit bis zu drei Kameras und Spiegelablenkung ermöglicht eine Schrägansicht des Kasteninhaltes in Laufrichtung. Die Einzelbilder werden transformiert und der Erkennungssoftware in mehrfacher Ansicht zur Verfügung gestellt. Jeder Kasten wird also in drei unabhängigen Ansichten untersucht. Durch die Schrägansichten im Durchlauf können Merkmale (Konturen, Etiketten, Trageringe) geprüft werden, die in der Draufsicht nicht sichtbar sind oder von anderen Merkmalen verdeckt werden.
Die verschleissarmen Hochleistungs-LED-Beleuchtungsmodule sind oberhalb der Transporteurebene installiert und daher gegen Verschmutzungen und Beschädigungen geschützt, was den Wartungsaufwand minimiert.

STEUERGERÄT

  • zentrale Bedien- und Verarbeitungseinheit im Edelstahlgehäuse
  • 13“ Touch Screen Bedienoberfläche
  • leistungsstarker Industrie-PC neuester Generation
  • Tracking-Controller zur Pusherverfolgung
  • USB-Schnittstelle
  • Netzwerkschnittstelle
  • Klimagerät (Option)
  • Hardwaremodul (M-Guard) zur Fernwartung über VPN Tunnel (Option)
  • Sensorkit zur Transporteur- und Maschinensynchronisation
  • Statuslampe zur Fehleranzeige

SOFTWARE

Herausragender Teil des BBULL LG IMAGE Leergutmanagementsystems ist die Anwendung der universellen Bildverabeitungssoftware „BBULL IMAGE“.
Jeder einzelne Sensor / Kamera liefert die Rohdaten an die Bearbeitungssoftware.
Die Höheninformationen der US-Sensoren werden in Grauwerte umgewandelt, so dass die Bildverarbeitungssoftware ein dreidimensionales Bild des zu untersuchenden Gebindes erzeugt. Mittels skalierbarer Auswertealgorithmen, die absolut oder relativ unterschiedliche Merkmale überprüfen, wird dann eine Bewertung über Inhalt und Kasten getroffen. Hierbei sind Verknüpfungen und Abhängigkeiten von unterschiedlichen Merkmalen einstellbar, so dass eine extrem hohe Erkennungssicherheit, selbst unter variablen Bedingungen (z.B. Sortierzentrum) gegeben ist.
Die Software beinhaltet eine weitgehende Datenbankfunktion die eine Abspeicherung und Wiedererkennung unterschiedlichster Kastentypen sicherstellt.

IHR NUTZEN

  • minimaler Platzbedarf
  • Transparenz über Leergutqualität und Distributoren
  • Transparenz über Systemzustand und Bedienereingriffe
  • minimaler Aufwand bei Formatwechseln zur Vermeidung von Bedienerfehlern
  • schnelle Umrüstzeiten
  • geeignet für hohe Kasten- und Gefache-Vielfalt
  • ohne Einschränkung der Erkennungsmöglichkeiten bei versetztem Gefache
  • hohe Zuverlässigkeit durch Verknüpfung von Merkmalen
  • Einsparungen von Zeit und Personal beim Erfassen des rücklaufenden Leergutes
  • „unbegrenzter“ Datenspeicher für große Gebindevielfalt
  • Fernbedien- und Fernwartungssoftware

EINBAUSKIZZE

BBULL 500 COMPACT LG - Einplanungszeichnung

Hier finden Sie Informationen zu der dazugehörigen Ausleittechnik

Informationen zu der dazugehörigen Bedien-, Steuer- und Verarbeitungseinheit  BBULL PC-500
Broschüre
Logo_PDF
Video
ICON VIDEO