Logo BBULL TECHNOLOGY
Englische Flagge

PRESSEMITTEILUNGEN

Jede korrekte Flasche ist bares Geld
Bad Dürrheimer setzt auf Leergutinspektion von BBull
Vor nicht allzu langer Zeit hat der Bad Dürrheimer Mineralbrunnen einen Innovationspreis für seine 1l-Glasflasche „Légère“ mit extra großer Mündung erhalten. Der Brunnen aus dem Schwarzwald füllt 60 Prozent seiner Wässer und Süßgetränke in Glas-Flaschen. Beim PET gibt es Einweg-Flaschen, die in Mehrstückpackungen mit Folie verschweißt werden sowie drei verschiedene PETCycle-Flaschen, die in Kästen vertrieben werden. Für diese PETCycle Gebinde hat der Brunnen ein Abkommen mit dem Lizenzgeber in Bad Neuenahr, wo das Pfand mit dem Handel verrechnet wird. Bad Dürrheimer ist aber ein „Netto-Melder“, das heißt, sämtliche Fehlflaschen oder falsche Flaschen, die mit den Kisten zurückkommen, werden selber an die Zentrale gemeldet und müssen daher ganz exakt abgerechnet werden. Nur die „richtigen“ Flaschen mit dem markanten acht- oder zehneckigen Neckring können verrechnet, alle anderen müssen aussortiert werden. Dabei setzt der Brunnen auf das vielfach bewährte universelle Leergutmanagement Compact LG 500 des Spezialisten BBull Technology aus Königsbach-Stein....weiterlesen
Verbesserte Anlageneffizienz
Coca-Cola Schweden setzt auf BBULL-lnspektion
In Haninge/Schweden arbeitet eine Dosenlinie für stündlich bis zu 100 000 Drittelliterdosen, die in den vergangenen Monaten technisch umgebaut wurde. Dabei kommen jetzt auch drei Inspektionssysteme von BBULL TECHNOLOGY zum Einsatz.
Die Dosen werden ohne Deckel auf Paletten angeliefert. Dabei kommt es immer wieder vor, dass einzelne Behälter beschädigt oder deformiert werden. Manchmal treten auch Verunreinigungen in Form von Staub und Papppartikeln sowie kleinen Holzspänen durch Paletten und Zwischenlagen auf. Bei der sehr hohen Geschwindigkeit von über 27 Dosen pro Sekunde sei hier ein Kontrollsystem gefragt, das exakt erkenne, ob jede einzelne Dose in Ordnung ist. Die zur BBULL-Gruppe gehörende Schweizer Paxona lieferte den Dosen-Vakuumtransport, ein weiterer Unternehmensbereich, STRATEC CONTROL-SYSTEMS, die Leerdoseninspektion sowie die Dichtigkeitskontrolle. Im Zuge des Einbaus von Vakuum-Transporteuren durch Paxona wurden....weiterlesen
Keine Dosen-Probleme mehr in Rinser und Verschließer
EXAKTE KONTROLLE | Coca-Cola gibt es in Schweden seit 1953. Zum Verbund „Coca-Cola Enterprises“ (CCE) gehört seit 2010 auch das Unternehmen in Haninge, südlich von Stockholm. Bedient werden von CCE die Märkte in Benelux, Frankreich, Großbritannien, Monaco, Norwegen und Schweden. Rund 40 Prozent aller Getränke werden in Dosen abgefüllt, dazu sieht in Haninge eine gewaltige Dosenlinie für stündlich bis zu 100 000 Dosen à 0,33 Liter. Diese wurde in den vergangenen Monaten technisch so umgebaut, dass jetzt drei Inspektionssysteme des Spezialisten BBULL TECHNOLOGY zum Einsatz kommen.
DIE LEEREN DOSEN werden ohne Deckel auf Paletten angeliefert. Beim Transport Zum Abräumer, aber auch bei der Anlieferung selbst, kommt es immer wieder vor, dass einzelne der sehr labilen und recht druckempfindlichen Behälter beschädigt oder deformiert werden....weiterlesen
Sicher abgefüllte Babynahrung
Hochdorf Nutritec setzt auf BBULL-Kamerasysteme bei der Dosenkontrolle
Die Hochdorf-Gruppe mit Hauptsitz in Hochdorf bei Luzern unterhält zwei Produktionsstandorte in der Schweiz und einen in Litauen. Sie beschäftigt über 370 Mitarbeiter und ist eines der führenden Nahrungsmittel-Unternehmen der Schweiz. Am Standort Sulgen werden bei der „Hochdorf Nutritec“ u. a. täglich bis zu 60 Tonnen Babynahrungslnstantpulver produziert und in Weißblech-Dosen (von 400 bis 900 Gramm Volumen) abgefüllt. Kontrolliert werden diese Dosen vor, während und nach der Abfüllung von drei Kamera-Systemen von BBULL TECHNOLOGY
Aus natürlichen Rohstoffen wie Milch und Weizenkeimen leisten die Hochdorf-Produkte seit 1895 einen Beitrag zu Gesundheit und Wohlbefinden von Babys bis hin zu Senioren. Zu den Kunden zählen die Lebensmittelindustrie, der Groß- und Einzelhandel in rund 80 Ländern....weiterlesen
Federspiel stellt neuen Multifunktionspacker "Multipak" für die Getränkeindustrie vor
Jedes Unternehmen, das Glas- oder PET-Flaschen abfüllt und diese in Kästen, Kartons oder Trays setzen muss, dabei zugleich mehrere Gebindevolumina einsetzt, kennt das Problem: Jeder Wechsel der Flaschengröße bedeutet einen Produktionsstopp, Umstellungsarbeiten und Feinjustierungen. Zudem muss viel "unnötiger" Raum für das Magazin der Wechselköpfe bereitgehalten werden. Der Packer "Multipak" von Federspiel, mit dem patentierten Multiformatgreifer, macht damit endgültig Schluss und verfolgt ein gänzlich neues Prinzip.
Die Federspiel Maschinenbau GmbH wurde 1992 gegründet. Seit Februar 2012 gehört der mittelständische Maschinenbauer aus Gablingen bei Augsburg mit seinen 40 Mitarbeitern zur BBULL-Gruppe. Das Sortiment umfasst die Fertigung von Palettieranlagen, Transportbändern. Ein-, Aus- und Umpackmaschinen, Dreh-, Hub- und Wendevorrichtungen sowie Palettenmagazinen und -Kontrolleinrichtungen....weiterlesen
Mit Röntgenblick auf fremde Körper
System zur Fremdkörperinspektion erkennt Kleinpartikel in einer geschlossenen Flasche
Die Entwicklung in der Getränkeindustrie fokussiert sich nicht nur auf die Begriffe höher, schneller, größer, sondern man stellt auch Trends auf Gebieten fest, die nicht unmittelbar zum Kerngeschäft Abfüllen und Verpacken gehören. Insbesondere in Thematiken wie Umwelttechnik und Risikoverminderung kann man durchaus technologische Quantensprünge bei der eingesetzten Messtechnik beobachten, wie zum Beispiel die Methode der Fremdkörperinspektionaus dem Hause BBULL TECHNOLOGY.
Flaschen müssen vor der Abfüllung auf ihre Unversehrtheit im Leerzustand inspiziert werden. Das ist ein alter Hut. Dazu gibt es ausgeklügelte Messprinzipien, die solche Flaschen ausleiten, die an Kopf, Gewinde oder anderswo nicht spezifikationskonform sind....weiterlesen
BBULL TECHNOLOGY übernimmt Federspiel Maschinenbau
Nach dem altersbedingten Ausscheiden von Leo Federspiel hat die BBULL-Gruppe die Federspiel Maschinenbau GmbH, Gablingen im Februar diesen Jahres übernommen. Mit der Übernahme von Federspiel hat die BBULL TECHNOLOGY ihr bisheriges Produktprogramm im Kontroll-, Sortier- und Transportbereich sinnvoll abgerundet. Das mittelständische Unternehmen Federspiel GmbH wurde 1992 als SZA Federspiel GmbH & Co. KG gegründet. Im Juni 2002 erfolgte die Umfirmierung in Federspiel Maschinenbau GmbH, vertreten durch die Familie Federspiel....weiterlesen
Kastenerkennung zur exakten Pfandberechnung
LEERGUT-MANAGEMENT: Der A. Kempf Getränkegroßhandel GmbH in Offenburg ist eine 100%ige Tochter der EDEKA Handelsgesellschait Südwest. Es ist eines der größten süddeutschen Getränke-Logistikunternehmen mit 560 Mitarbeitern an zwei Standorten. Rund 2000 verschiedene Artikel werden täglich an über 450 Geschäfte verteilt. Bislang wurde das Leergut manuell vom Lkw-Fahrer gezählt und dann zentral verrechnet. Jetzt wurde ein High-Tech-Leergutmanagement-System von BBULL installiert, bestehend aus einer kombinierten Ultraschall/Kamera-Erkennung, Bedien-Terminals sowie Erkennungs- und Auswertungssoftware. Das Ziel ist 100%ige Sicherheit bei der Abrechnung - getreu dem Kempf-Motto: „Immer einen Schritt voraus!"
Wir haben im Moment 2000 Artikel gelistet, von alkoholfreien Getränken bis zu Wein und Sekt. Davon haben wir aktuell 450 bepfandete Mehrweg-Artikel im Sortiment - neben Getränkeflaschen und -kisten auch Joghurtgläser. Bisher machte der Lkw-Fahrer jeden Rollwagen mit einem Aufkleber identifizierbar, musste ihn genau durchzählen und notierte mit Strichlisten, welche Artikel in....weiterlesen
Schinkengenuss perfekt kontrolliert
Herta setzt bei der Dichtigkeitskontrolle auf ein modernes Mehrkamerasystem
Das Unternehmen Herta hat in Deutschland drei Produktionsstandorte, die Zentrale liegt in Herten, Mitten im Ruhrgebiet Jährlich werden 34,000 Tonnen oder 200 Mio. Packungen Schinken, Brüh- und Kochwürste hergestellt und auf insgesamt 25 Verpackungslinien geschnitten und abgepackt. An einer Linie wurde nun das Mehrkamerasystem CENTRO SEAMAGE von BBULL installiert.
Im Jahr 1897 gründeten Ludwig und Wilhelmine Schweisfurth in Herten ihre Ladenmetzgerei. Schürze, Scharm und Schlachtermesser bestimmen die Atmosphäre, genauso wie die frisch zubereiteten Wurstwaren nach hauseigenen Rezepten und die feinen Kräutermischungen. Die Produkte - besonders die kesselfrische Fleischwurst - sind so beliebt, dass sie weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt werden. Nach dem Weltkrieg führte Karl Ludwig Schweisfurth die Firma schrittweise zu einem....weiterlesen
Glas-in-Glas-Erkennung und perfekte Kastenreinigung
BBULL-Gruppe präsentiert ihr Leistungsspektrum (Halle 5, Stand 334)
Erstmals präsentiert sich die komplette Unternehmens-Gruppe BBULL TECHNO-LOGY, Königsbach-Stein, auf einem gemeinsamen Messestand. Die Firmen STRATEC CONTROL-SYSTEMS GmbH, CENTRO KONTROLLSYSTEME GmbH, SYMPLEX VISION GmbH, sowie die BBULL COMPUTER GmbH verfügen zusammen über ein umfangreiches, auf PC-Technologie basierendes Produktspektrum zur Qualitätssicherung. Die PAXONA AG ist spezialisiert auf Anlagenautomatisation und bietet neben, Transport- und Fördertechnik im Nass- und Trockenteil auch Anlagen zur Kastenreinigung für die Getränke-, Lebensmittel- und chemischen Branche. In Halle A5, Stand 334, stellt man aktuelle Neuentwicklungen vor: als Weltneuheit die Glas-in-Glas-Erkennung STRATEC PROTECX auf Röntgenbasis; den brandneuen Kastenwascher, der alle Fremdkörper und Aufkleber ohne jegliche Chemie entfernt; das universell einsetzbare Kamera-System „STRATEC IMAGE“ zur Endkontrolle von Gebinden, Vollgut und Leergut; zudem Neuheiten bei der Ausleit- und Sortiertechnik....weiterlesen
Exakte Überprüfung- DIWISA setzt auf Etiketten- und Füllstandskontrolle von BBULL
DIWISA heißt der Marktführer im Schweizer Spirituosenmarkt. Abgefüllt und vertrieben werden hochprozentige wie alkoholfreie Getränke im Wert von 160 Mio. Franken (rund 100 Mio. Euro). Zu den eigenen Brands, welche auch international vertrieben werden, gehören der vielfach ausgezeichnete, erste Schweizer Wodka „Xellent", die Likör Marke „Trojka" oder die exquisiten Fruchtspirituosen „Original Willisauer". Zur Füllstandsüberwachung, und vor allem zur Etiketten-Kontrolle, setzt DIWISA kamerabasierte Kontrollsysteme STRATEC IMAGE" von BBULL ein.
Das Schweizer Familienunternehmen „DIWISA" (Distillerie Willisau S.A.) wurde 1918 in Willisau bei Luzern von Hans Affentranger gegründet. Zunächst noch als reines Handelsunternehmen zum Vertrieb einiger importierter Spirituosen tätig; doch bietet die Region rund um Luzern enorm große Mengen an Kernobst, und so begann man auch selbst Fruchtspirituosen herzustellen....weiterlesen
Perfekte Etikettenkontrolle kann man nachrüsten
SICHERHEIT: Falsch etikettierte Lebensmittel sind unter allen Umständen zu verhindern. Trotz funktionierender Abläufe, Kontrollmechanismen und moderner Technik können derartige Fehler wohl nicht zu 100 Prozent ausgeschlossen werden. Eine Falsch-Etikettierung ist mit Ärger, Kosten und im Extremfall sogar mit Image-Schäden verbunden. Das Restrisiko einer Falschetikettierung lässt sich mit einem kamerabasierten Erkennungs- und Kontrollsystem weiter einschränken
Absolut zuverlässiges Kontrollsystem gesucht ist sich des Restrisikos einer Falsch-Etikettierung bewusst. Sie musste in ihrer langen Firmengeschichte deswegen schon einmal ein Produkt vom Markt zurückrufen. Das Unternehmen nahm diesen Vorfall zum Anlass, die be-stehenden intakten Kontrollabläufe vertieft zu überprüfen. Es zeigte sich, dass das Restrisiko...weiterlesen
Perfekte Kontrolle mit Kamerasystem IMAGE
Für Michael Knodel, Vertriebsleiter bei BBULL TECHNOLOGY, Königsbach-Stein, ist das Etikett, die Visitenkarte eines jeden Unternehmens. „Die gesamte Verpackung eines Getränks, vor allem aber das Etikett, müssen zum Kauf animieren und damit zum Produkt passen. Das Etikett muss darüber hinaus den Konsumenten auch umfassend informieren und damit inhaltlich absolut korrekt sein....weiterlesen
Zuverlässig erkannt - Fünf-Kamera-Kontrollsystem bei Nestlé
Im Ostallgäu südlich von Kaufbeuren liegt die Gemeinde Biessenhofen. Sie ist der Standorf eines weltweit für seine Kompetenz in der Herstellung spezieller Säuglingsnahrung anerkannten Nestlé-Werkes. Diese „hypoallergene Nahrung" [H.A. Nahrung) sowie spezielle Klinik-Nahrung für Frühgeborene werden unter den Markennamen „Nestlé Beba" und „Nestle Alete" vertrieben.
Vor allem für unsere ganz kleinen Kunden ist es natürlich eminent wichtig, dass sich das, was auf dem Etikell steht, auch tatsächlich im Fläschchen befindet." sagt die verantwörtliche Projektleiterin von Nestlé Susanne van Laak und fährt fort: „Daher setzen wir seit Anfang 2007 das System „STRATEC IMAGE 360", ein Fünf-Kamera-System zur Rundumkontrolle ein."....weiterlesen
Qualitätssicherung mit Bildverarbeitung
Als weltweit tätiger Spezialist für Kontrollsysteme, Sortier- und Verteiltechnik in der Getränke- und Lebensmittel-branche zeigt die Unternehmensgruppe BBULL TECHNOLOGY, Königsbach-Stein, aktuelle Neuentwicklungen. Highlights sind das universell einsetzbare „STRATEC IMAGE"-Kamerasystem zur Endkontrolle von Gebinden, Vollgut und Leergut sowie neueste Ausleit- und Sortiertechnik.
Mit ihrem neuen, universell einsetzbaren Kamera System STRATEC IMAGE zur Endkontrolle von Gebinden, Vollgut und Leergut präsentiert sich die Unternehmensgruppe BBULL TECHNOLOGY, Königsbach-Stein. Das Bildverarbeitungssystem lässt sich als Ein- oder Mehrkamera System einsetzen und besteht in der Basisversion aus ein bis vier Firewirefarbkameras, die je nach Anwendung....weiterlesen
High-Speed Inspektion von Flaschen
Bis zu einhunderttausend Gebinde in der Stunde zu inspizieren ist eine Herausforderung, der sich die Firma BBULL TECHNOLOGY gestellt hat. Ihr universelles Bildverarbeitungssystem STRATEC BV 4000W läuft mit Hochgeschwindigkeit und führt eine Rundumkontrolle von Etiketten, Dosen und Maschen durch.
Etiketten auf der Vorderseite, der Rückseile und am Hals von Flaschen müssen auf ihren Sitz überprüft, das Haltbarkeitsdatum gelesen, die Beschriftungsqualität begutachtet, Kratzer aufgespürt und graphische Druckelemente wie Logos kontrolliert sowie Eselsohren....weiterlesen
Vollautomatische Inspektion von Menüschalen bei Sonnen Bassermann
Enorme Qualitätssteigerung durch 5-Kamera-System von STRATEC
Bislang wurden diese Bereiche an mehreren Positionen von Mitarbeitern visuell überprüft. Seit kurzem hat diese Aufgabe größtenteils eine High-Tech-Maschine übernommen: das 5-Kamera-System „STRATEC IMAGE“ des deutschen Spezialisten BBULL TECHNOLOGY aus Königsbach-Stein. Es handelt sich dabei um ein kompaktes, robustes Komplettsystem für ein breites Anwendungsspektrum....weiterlesen
5 Kameras für die Sicherheit der Babies
STRATEC installiert „IMAGE 360“-Kontrollsystem bei Nestlé
„STRATEC IMAGE“ ist ein hochpräzises 5-Kamera-Erkennungssystem zur Prüfung von runden Behältern, möglich wäre theoretisch der
Durchlauf von stündlich bis zu 72.000 Gebinden. Das System besteht unter anderem aus einer Messbrücke mit fünf einzelnen
Firewire-Kameras, vier davon sind kreisrund, versetzt in 90 Grad-Schritten, um die zu prüfenden Behälter....weiterlesen
Erkennung mit Bildverarbeitung und Leergut-Kontrolle
BBULL stellt Neuentwicklungen vor (Halle 7, Stand 536)
Die Unternehmens-Gruppe BBULL TECHNOLOGY, Königsbach-Stein, ist weltweit tätig als Spezialist für Kontrollsysteme, Sortier- und Verteiltechnik in der Getränke- und Lebensmittelbranche. In der Halle 7, Stand 536, zeigt man Neuentwicklungen zur Qualitätssicherung. Hierzu zählen das Mehr-Kamera-System „STRATEC IMAGE 360“ zur Endkontrolle von Flaschen....weiterlesen
BBULL TECHNOLOGY stellt neues Bildverarbeitungssystem "STRATEC IMAGE 360" auf der Brau Beviale 2006 vor
Die Unternehmens-Gruppe BBULL TECHNOLOGY zeigt auf der Messe das neue Bildverarbeitungs-System „STRATEC IMAGE 360“, das in der Basisversion aus vier Fire-Wire-Farbkameras besteht. Die Behälter (bis zu 70.000/h) werden von allen Seiten auf Füllstand, Etikett (Sitz, verdreht, korrektes Etikett) sowie Verschluss (Sitz, Höhe, gebrochene Stege) überprüft....weiterlesen
BBULL TECHNOLOGY zeigt Neuentwicklung zur Qualitätssicherung in Nürnberg
Die Unternehmensgruppe BBULL TECHNOLOGY, Königsbach-Stein, ist tätig als Spezialist für Kontrollsysteme, Sortier- und Verteiltechnik in der Getränke- und Lebensmittelbranche. In Nürnberg zeigt man Neuentwicklungen zur Qualitätssicherung. Hierzu zählen das Mehr-Kamera-System STRATEC IMAGE 360 zur Endkontrolle von Flaschen. Das Bildverarbeitungssystem besteht in der...weiterlesen
Reaktion auf Gebinde-Vielfalt
Vollautomatische Fremdflaschenerkennung bei Paulaner
Verantwortlich für die gesamte Inspektion und die anschließende Sortierung ist das umfassende Kastenmanagment „LGM" des Spezialisten STRATEC, einem Unternehmen der BBULL-Gruppe. Bei diesem System werden sämtliche Leergut-Kästen auf Inhalt, Auspackbarkeit, Flaschenhöhe, -färbe und -form sowie Verschluss überprüft. Jede einzelne Flasche wird dabei...weiterlesen
Die richtigen Weichen gestellt
Rheinfels Quellen installieren Kastensortiertechnik
Die erste Linear-Sorter-Weiche wurde von CENTRO - einem Unternehmen der BBULL TECHNOLOGY Gruppe, die Verteil- und Sortiertechnik für die Getränkebranche herstellt - beim Einlauf der Leergut-Kisten installiert. Diese durchlaufen ein Kastenkontroll-System. Die mit „Gut" beurteilten - also die richtigen Flaschen in der korrekten Kiste - werden auf zwei Bahnen gleichmäßig...weiterlesen
Spezialist für Sortier- und Verteiltechnik
BBULL TECHNOLOGY präsentiert zahlreiche Neuheiten (Halle A3, Stand 334)
Seit Jahrzehnten ist das Unternehmen BBULL TECHNOLOGY, Königsbach-Stein, weltweit tätig als Spezialist für Kontrollsysteme, Sortier- und Verteiltechnik in der Getränke- und Lebensmittelbranche. In Halle A3, Stand 334, zeigt man sämtliche bekannten Sortiertechniken mit zahlreichen Neuentwicklungen zur Qualitätssicherung. Hierzu zählt der Vollflascheninspektor, der mit Fremdkörper....weiterlesen
Sortieren, Verteilen und Kontrolle
BBULL-Gruppe präsentiert Neuheiten (Halle 11, Stand 11D104)
Das Unternehmen BBULL TECHNOLOGY, Königsbach-Stein ist weltweit tätig und hat sich auf Kontrollsysteme in der Getränke- und Lebensmittelbranche spezialisiert. In Halle 11, Stand D 104, zeigt man mehrere Neuentwicklungen zur Qualitätssicherung. Hierzu zählen das Sortiersystem „DUAL SORTER“, die „Dylog”-Fremdkörpererkennung für Lebensmittel im schnellen Vorbeilauf....weiterlesen
Perfekte Fremdkörpererkennung bei Campina Heilbronn
Dyxim FB kontrolliert stündlich 4500 Joghurt- und Dessert-Trays
Heilbronn ist die Zentrale der Campina Deutschland Gruppe, dort werden auf 20 Abfülllinien Joghurts, Trink-Joghurts und Desserts produziert. Am Standort werden sowohl hochwertige Markenprodukte sowie Handelsmarken für die wichtigsten europäischen Handelsunternehmen hergestellt. Aufgrund den zunehmenden Anforderungen an Hygiene und Sicherheit entschied man sich....weiterlesen
Schonende und exakte Leerkastensortierung bei Neuselters
BBULL TECHNOLOGY liefert einzigartigen "CENTRO DUAL SORTER"
Der Neuselters Mineralbrunnen, am Nordrand des Taunus gelegen, gehört zur Nestlé-Waters-Group. Abgefüllt wird vor allen Dingen "Aquarel", ein leicht mineralisiertes Quellwasser, aber natürlich auch das seit Jahrzehnten beliebte "Neuselters"....weiterlesen
Aussortieren, Verteilen und Kontrolle
BBULL TECHNOLOGY-Gruppe präsentiert Neuheiten (Halle 7, Stand 621/534)
Das weltweit tätige, auf Kontrollsysteme in der Getränke- und Lebensmittelbranche spezialisierte Unternehmen BBULL TECHNOLOGY, Königsbach-Stein, zeigt in Nürnberg in Halle 7, Stand 621/534, mehrere Neuentwicklungen zur Qualitätssicherung...weiterlesen
Brauerei Rapp installiert bundesweit ersten CENTRO LINEAR SORTER im Leergutbereich
Extreme Verteilsituationen bewältigen
Als Georg Johann Rapp im Jahr 1893 in Kutzenhausen westlich von Augsburg eine kleine Gasthausbrauerei erwarb, konnte er sich sicherlich nicht vorstellen, was daraus einmal werden würde. Mit dem nach wie vor einzigartigen Heimdienstsystem und....weiterlesen
BBULL TECHNOLOGY übernimmt Mehrheit an SYMPLEX VISION SYSTEMS GMBH München
Am 12. Juli 2003 hat die Verwaltungsgesellschaft der BBULL TECHNOLOGY die Mehrheit an dem Münchner Bildverarbeitungsspezialisten der SYMPLEX VISION SYSTEMS GmbH übernommen....weiterlesen
Exakte Fremdkörper-Erkennung in Lebensmitteln
BBULL-Gruppe erstmals auf Anuga FoodTec
Das Unternehmen BBull Technology, Königsbach-Stein, präsentiert sich erstmals dem internationalen Publikum der Lebensmittel-Branche auf der Kölner Anuga FoodTec. Die BBull-Gruppe....weiterlesen
Schlafmützen-Suche von BBULL begeistert Branche - Auftrag aus Griechenland
Sehr zufrieden ist Michael Knodel, Vertriebsleiter beim Unternehmen BBULL TECHNOLOGY aus Königsbach-Stein mit der vom 13. bis 15. November in Nürnberg stattgefundenen europäischen Getränkefachmesse BRAU Beviale 2002. Die präsentierten....weiterlesen
BBUll liefert Flaschen-Sortieranlage nach Korea
Hite-Brauerei entscheidet sich für neues "Brush-Off Servo"-Konzept
Die Unternehmensgruppe BBULL TECHNOLOGY, Königsbach-Stein, kann einen weiteren internationalen Großauftrag vermelden. Gegen harte Konkurrenz zahlreicher Hersteller setzte sich das auf Qualitätssicherung im Nass- und Trockenteil....weiterlesen
BBULL TECHNOLOGY: auf der Suche nach Schlafmützen und Haarrisse
Das Unternehmen BBull TECHNOLOGY, Königsbach-Stein, zeigt in Nürnberg in Halle 7, Stand 631, Lösungen zur Qualitätssicherung im Nass- und Trockenteil der Getränkebranche. Hierzu zählt die patentierte Griffleistenkontrolle "STRATEC GLK", die auf Ultraschallbasis auch bei höchster Geschwindigkeit sämtliche Beschädigungen im Griffbereich von Getränkekisten erkennt....weiterlesen
Einzigartige Griffleisen-Kontrolle auf Ultraschallbasis
BBULL TECHNOLOGY bietet erste Lösung gegen Haarrisse
Jeder Getränkeabfüller kennt diese Probleme: Ein Crash am Palettierer wegen defekter Kisten führt zu reduziertem Anlagenwirkungsgrad und manchmal zu Instandsetzungsmaßnahmen. Kundenreklamationen über....weiterlesen
BBULL-Gruppe übernimmt Vertrieb und Service von Dylog-Produkten
Interpack mit großer Resonanz auf technische Neuheiten
Sehr zufrieden war das Unternehmen BBULL TECHNOLOGY, Königsbach-Stein, mit dem internationalen Besuch auf der weltgrößten Verpackungsmesse, der Düsseldorfer Interpack 2002. Bekannt gegeben....weiterlesen
Professionelle Verteiltechnik von BBULL TECHNOLOGY
Das Unternehmen BBULL TECHNOLOGY, Königsbach-Stein, zeigt auf der Düsseldorfer Interpack 2002 in Halle 11, Stand D 104, völlig neue Ansätze für das Handeln und Sortieren von Verpackungen. Die Mehrachsen-Lineartechnik....weiterlesen
BBULL TECHNOLOGY-Gruppe erhält Großauftrag aus Brasilien
27 Füllstands-Kontrollgeräte an Brahma
Die BBULL TECHNOLOGY-Gruppe (bestehend aus Stratec Control-Systems, Centro Kontrollsysteme sowie der B.Bull Computer GmbH, Königsbach-Stein, ist weltweiter Marktführer für Röntgentechnologie in der Getränkeindustrie....weiterlesen
Neuartiges Alkoholmessgerät imponiert osteuropäischen Interessenten
BBULL TECHNOLOGY präsentiert Qualitätssicherung
Die BBULL TECHNOLOGY (bestehend aus Stratec Control-Systems, Centro Kontrollsysteme sowie der BBull Computer GmbH, Königsbach-Stein, hat die Drinktec Interbrau 2001 dazu genutzt, ihr neues, auf PC-Technology basierendes Spektrum....weiterlesen